› WIP 2012 › WIP 2013 › WIP 2014 › WIP 2015 › WIP 2016

Work in Progress ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ GmbH mit Kampnagel

Work in Progress 2017: ZusammenArbeit

Info

1.1.1970

Work in Progress

wip13

„Work in Progress“, der Hamburger Kongress zur Zukunft der Arbeit geht in die nächste Runde. Nach fünf erfolgreichen Jahren wird auch im Jahr 2017 drei Tage lang auf Kampnagel über den Wandel der Arbeitswelt diskutiert. Als Format zwischen Theorie und Praxis, Kunst und Diskurs beschäftigt sich „Work in Progress 2017“ sich mit „Zusammenarbeit“ aus individueller, unternehmerischer und gesellschaftlicher Perspektive und möchte Kooperation, Kollaboration und Partizipation neu denken.

„Work in Progress 2017“ beleuchtet die unterschiedlichen Facetten des Themas „Zusammenarbeit“. Die Kreativwirtschaft gilt als modellhafte Branche für den Wandel der Arbeitswelt. Der Kongress gibt den vielfältigen Ideen und Impulsen von Kulturschaffenden und Akteuren der Kreativwirtschaft ein Forum und fördert den Austausch zwischen der Kreativwirtschaft und anderen Branchen und die Etablierung einer notwendigen gesellschaftlichen Debatte.

FACEBOOK
Folgen Sie “Work in Progress” bei Facebook.

Das ganze Jahr über gibt es auf unserer Facebookseite regelmäßige Updates rund um das Thema “Zukunft der Arbeit”.

FACEBOOK MESSENGER
Kontaktieren Sie uns direkt im Chat mit Fragen zum Kongress.

TWITTER
Folgen Sie uns bei Twitter.

Wie schon im letzten Jahr steht mit #wiphh wieder ein Twitter-Hashtag für Ihre Gedanken, Anmerkungen, Fragen und Diskussionen rund um den Kongress “Work in Progress” zu Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Tweets.

1.1.1970

Veranstaltungsort und Anfahrt

WORK IN PROGRESS findet vom 16. bis 18. Februar 2017 auf Kampnagel in Hamburg-Winterhude statt.

Kampnagel
Jarrestraße 20
22303 Hamburg

Routenplanung zur Anreise mit dem ÖPNV:
Mit dem HVV zu uns

PARKEN
Als Kampnagel-Besucher_in haben Sie die Möglichkeit, die Tiefgarage an der Barmbeker Straße zu nutzen.
Kosten: Bis 2 Std. € 1,50/Std., pauschal 4 € wenn Sie Ihren Parkausweis an der Abendkasse entwerten lassen. Die Pauschale lohnt sich also ab der 3. Stunde.

BARRIEREFREIHEIT
Auf dem Gelände von Kampnagel werden Behindertenparkplätze angeboten, es gibt Rampen zur Kasse und zum Foyer sowie Aufstützhilfen und Türöffnung per Knopfdruck im WC. Das Casino-Restaurant ist problemlos erreichbar.

Da die Zuschauertribünen jedoch über Treppen erreichbar sind, bitten wir Sie Ihren Besuch bei uns anzukündigen, um die entsprechenden Maßnahmen treffen zu können und Ihnen einen unkomplizierten und angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen.

1.1.1970

Gestaltung

Bureau Malte Metag
Paulinenplatz

1.1.1970

Newsletter

Wenn Sie wichtige Ankündigungen, wie Start des Vorverkaufs, Open Calls oder ähnliches nicht verpassen möchtebn, melden Sie sich dazu bitte einfach für unseren Kongress-Newsletter an.





Abonnieren Sie den Kongress-Newsletter von WIP


* indicates required









Wohnsitz






1.1.1970

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Wie komme ich am besten zum Veranstaltungsort Kampnagel?
Wir empfehlen die Anreise mit dem HVV oder dem Fahrrad. Die nächte Stadtrad – Station finden Sie Ecke Jarrestraße / Rambatzweg. Weitere Informationen zur Anreise und Parkmöglichkeiten finden Sie hier Hier kommen Sie zum Routenplaner des HVV:
Mit dem HVV zu uns

Kann ich als Journalist_in eine Akkreditierung bekommen?

Akkreditierungen werden nach vorheriger Prüfung vergeben. Vorausssetzung dafür ist neben einem gültigen Presseausweis ein belegbares Vorhaben der Berichterstattung über den Kongress sowie eine vorherige Kontaktaufnahme mit unserer Presseabteilung.