› WIP 2012 › WIP 2013 › WIP 2014 › WIP 2015 › WIP 2016

Work in Progress ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ GmbH mit Kampnagel

Work in Progress 2017: ZusammenArbeit

Aktuelles

Ökovisionär Michael Braungart eröffnet WIP'16 mit Keynote

Ökovisionär Michael Braungart eröffnet WIP'16 mit Keynote
01.03.2016

Mit der Bestätigung des Keynote-Vortrags durch Professor Dr. Michael Braungart startet der Ticketverkauf des Kongresses “Work in Progress 2016”. Der Ökovisionär Braungart propagiert den ewigen Kreislauf der Stoffe und ist nicht nur Chemieprofessor und Gründer der Umweltagentur EPEA, sondern im Prinzip Designer. Er hat das Konzept “Cradle to Cradle” (“von der Wiege zur Wiege”) entwickelt, nach dem er neue Produkte konzipiert, die entweder schadstofffrei in die Natur zurückgehen oder wiederverwertbar sind. Anstatt die Umweltverschmutzung durch immer effizientere Produktionsweisen zu reduzieren, fordert er ein radikales Umdenken und Ökoeffektivität – eine Welt ohne Umweltverschmutzung – und setzt sich somit das Optimum wirkungsvollen umweltfreundlichen Handelns zum Ziel.

Nach dem Auftakt auf Kampnagel am 14. April und einem Impulsvortrag von Dr. Andreas Rickert von phineo am 15. April, teilen sich die Kongressbesucher in Gruppen auf und gehen auf Reise durch Hamburg, um wirkungsvolles Handeln im Gespräch mit den Machern und Praktikern in Unternehmen, Ateliers, Start-ups, öffentlichen Einrichtungen und Nichtregierungsorganisationen zu erfahren und zu diskutieren.

Beim Kauf des Tickets entscheiden sich die Besucher für eine der fünf angebotenen Perspektiven und Wirkungsbereiche und besuchen Akteure wie z. B. die Stadtreinigung, Viva con Agua, Hinz&Kuntz, die St.-Pauli-Kirche oder die Hanseatische Materialverwaltung. Der Kongress klingt auf Kampnagel mit einer Abschlussveranstaltung aus, die den Besuchern die Gelegenheit bietet, ihre Eindrücke und Erfahrungen mit den Teilnehmern anderer Touren zu teilen.

Das Kongressticket kostet 50 Euro, ermäßigte Tickets 35 Euro.
Zum Ticketshop